Der Sonne entgegen - Reisen in den Frühling

Der Sonne entgegen – Reisen in den Frühling

Der Winter will wieder einmal kein Ende nehmen, die Sonne versteckt sich wochenlang hinter Wolken, Schnee und Regen. Schal und Winterjacke hat man satt. Wie verlockend ist da doch die Idee dem Frühling entgegen zu reisen. Doch wo scheint die Sonne jetzt schon? Hier ein paar Beispiele: 

Ägypten lockt mit Sonnengarantie über das ganze Jahr. Badeurlaub garantiert. Viele schrecken aber die Touristenfallen oder Hotelburgen Sharm el Sheikh oder Hurghada. Unser Tipp, die Nördliche Sinai-Halbinsel, hier gibt es noch viel authentisches Ägypten mit tollen Tauchrevieren. Natürlich ist die Sicherheitslage nicht immer unbedenklich, aber meist beziehen sich die Warnungen auf das Grenzgebiet im äußersten Norden. Wer dennoch reisen mag, kann im Sinai individuelle Ferien verleben. Angeboten werden Wüstentrips mit Kamel oder Jeep, Urlaub im Beduinen-Camp, Meditationsreisen in die Wüste Sinai, Kameltrekking oder Wandertouren zum Mosesberg. Übernachten kann man in kleinen B&B oder in Ferienapartments. Mehr Infos finden sich unter http://www.urlaub-anbieter.com/urlaub-halbinsel-sinai.htm

Ein wenig länger fliegen muss man auf die kanarischen Inseln – Sieben Inseln mit verschieden Gesichtern. Hier herrscht das ganze Jahr über Frühling. Fuerteventura, das sind endlose Sandstrände, Lanzarote besticht durch seine Vulkanlandschaften und die Werke von Cesar Manrique. Der größte Berg Spaniens, der Teide ist auf Teneriffa zu finden. Im Süden gibt es neben schönen Sandstränden, viel Urlaubstrubel und die Hauptstadt Santa Cruz lockt mit spanischem Flair. Gran Canaria ist bekannt durch seine gewaltigen Sanddünen in Maspalomas, aber auch das inselinnere verspricht wildromantische Natur. Die kleine Insel La Gomera war lange als Hippie-Paradies  verschrien, sie ist das ideale Ziel für Wanderfreunde. Diese fühlen sich auch auf der grünen Insel La Palma wohl. Die kleine Schwesterninsel von Teneriffa,  wurde von der UNESCO nach Bora Bora und Hawaii zur drittschönsten Insel der Welt gekürt. Die wilde und beindruckende Naturlandschaft und der Naturschutzpark Caldera de Taburiente sind nur einige ihrer Naturschönheiten. Infos Kanaren individuell unter: http://www.las-islas-reisen.de/infos_kanarische_inseln.html

Der Frühling auf Sizilien beginnt ab Mitte März, dann erblüht die ganze Insel in allen Farben des Regenbogens und leuchtet im satten Grün. Tagsüber können die Temperaturen schon 25 Grad erreichen. Besonders schön ist Westsizilien, oder das Trapanese, es bietet einen Vorgeschmack auf Nordafrika. Hier finden sich kilometerlange Buchten mit feinem Sandstrand oder kleine von Felsen umgebende Badebuchten. Außerdem gibt es Städte wie Palermo und hübsche Badeorte wie Cefalù und Trapani. Die Reise dorthin muss nicht teuer sein, denn Ryanair fliegt Sizilien an. Übernachten kann man dann beispielsweise in Agriturismo -Unterkünften: http://www.agriturismo.it/de/bauernhof/sizilien  Oder man entschließt sich für ökologisches Reisen. Bei kleinen Traditionsbetrieben und Weinbauern kann man stilvoll übernachten und nachhaltige Ferien verbringen: http://www.italienoekoreisen.com/