Hohwachter Bucht - Immer die Küste entlang

Hohwachter Bucht – Immer die Küste entlang

Es gibt im Norden viele Geheimtipps für den Wochenendausflug oder den Kurzurlaub. Ein  Favorit in meinem Freundeskreis ist die Hohwachter Bucht, zwischen Kiel und Lübeck. Sicher liegt es daran, dass hier einem eine durchaus abwechslungsreiche Landschaft erwartet. Hohwachter Bucht StrandNeben langen weißen Sandstränden, einer bewaldeten Steilküste mit breiten Dünengürteln, gibt es im Hinterland die hügeligen Endmoränenlandschaft mit Wäldern und Seen. Hinterland Hohwachter Bucht Ein wenig Bullerbü in der Hosteinischen Schweiz. Herz dieser wildromantischen Beschaulichkeit ist Hohwacht. Der Ort liegt an einer weitgeschwungenen Bucht. Manche schwärmen sogar vom Lagunen-Feeling und tiefblauer Ostsee, die im Sommer Türkis schimmert. Sandstrand Hohwachter BuchtIch würde nicht so weit gehen, denn mediterrane Temperaturen sucht man hier in der Regel vergebens. Und ich sage immer: „Augen auf, bei der Einnahme von Subtanzen aller Art!“. Vielmehr überzeugt Hohwacht, mit seinem idyllischen und überhaupt nicht mondänem Auftreten. Reethäuser Hohwachter Bucht Der Ort wirbt mit dem Slogan „unter einem Dach von Bäumen“. Das liegt daran, dass kein Haus höher sein darf, als die Bäume. Der ehemalige Fischerort ist geprägt durch schöne Reetdachhäuser und hübscher Überschaubarkeit.Wanderweg Hohwachter Bucht Ein Tipp für alle, die ausgedehnte Spaziergänge mögen ist die Wanderung entlang der Küste in Richtung Behrensdorf. Hier befindet sich ein wildromantisches Naturschutzgebiet mit weiteren beschaulichen Orten. Wer mag kann unterwegs ein Eis genießen oder bei einer Rast zwischen Hagebuttensträuchern und Ostseegras den Möwen zuprosten. Dünenweg Wanderweg Hohwachter Bucht Der Dünenweg führt von einem Ende der Bucht zum anderen. Der Blick gibt Aussichten auf die See oder auf die ausgedehnten Salzwiesen. Ein Hotspot der Wanderung ist der Große Binnensee, er wird vom Fluß Kossau durchflossen. Zu bewundern gibt es hier auch das klassizistische Herrenhaus von Gut Waterneverstorf. Gut WaterneverstorfEs befindet sich in Privatbesitz, auf dem Gelände werden aber Ferienwohnungen vermietet und als Gast darf man mit dem Ruderboot über den Großen Binnensee schippern. Lipper Hafen Absolut beschaulich geht es am Lipper Hafen zu. Viele genießen die Szenerie auf die im Wasser dümpelnden Yachten.Naturschutzgebiet Kleiner BinnenseeWeiter geht es zum Naturschutzgebiet Kleiner Binnensee. In den Salz- und Sumpfwiesen um den See, brüten viele seltene Vögel. Manchmal ziehen sogar Seeadler ihre Kreise. Früher kam es häufig zu Salzwassereinbrüchen von der Ostsee, jetzt ist der See eingedeicht. Wer mag kann das Naturschutzgebiet auch mit dem Fahrrad erkunden, außerdem führen zehn hölzerne Übergänge zum Strand.Strand Übergang Hohwachter Bucht In Behrensdorf, kurz hinter dem Deich findet sich auch die Dependance des Hamburger Szene Clubs Goldener Pudel. Hier heißt  die Kneipe Seepudel.Seepudel  Hohwachter Bucht Es werden Kaffee, Kuchen, Bierchen und einige kleine Gerichte serviert. Der Strand ist 50 m entfernt, den Blick auf die Ostsee versperrt jedoch der Deich.

Wer Lust auf eine kurze Auszeit vom Alltag hat, Natur tanken möchte, Strandwanderungen mag oder in Herrenhäusern und Gutshöfen zu Gast sein will, dem kann ich die holsteinische Schweiz ans Herz legen. Hohwachter Bucht LandschaftHier wartet die Ostsee mit viel unaufgeregter Gastlichkeit, Landidylle und ursprünglichem Charme.

Wem der Blog gefallen hat, der kann uns gerne abonnieren (natürlich gratis), einfach oben links die E-Mail eintragen und schon kommen die aktuellen Welt-Sehen und Erleben News zu Euch. Auch über einen netten Kommentar würden wir uns sehr freuen. Außerdem haben wir noch viele andere Deutschland-Tipps für Euch.